Zum Inhalt springen

IPA-TEAM

Seit der Unterzeichnung des Mehrparteienvertrags für den Neubau GBD 149 im April 2023 arbeitet das IPA-Team gemeinsam in der CoLocation in Berlin Adlershof.
News aus dem Team
"Best for project"

Das IPA-Team

 

Der Bundesbau Baden-Württemberg (BBBW) arbeitet seit Tag 1 in einem interdisziplinären Team mit Burckhardt Deutschland, Buro Happold, W. Markgraf, Rud. Otto Meyer Technik und Apleona R&M. Der BBBW übernimmt dabei die Vertretung der Bauherren-Nutzer Gruppe. Bauherrin ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben; Nutzerin die Bundesanstalt für Materialforschung und -püfung. Yukon Projects , ECE Group Services und Breyer Rechtsanwälte begleiten das Team mit ihrer IPA-Expertise.

Unter dem Motto "Best for Projekt" haben alle Beteiligten ein gemeinsames Ziel: das anspruchsvolle Bauvorhaben termin- und kostengerecht umzusetzen. Die innovative Projektallianz mit transparenten Strukturen und Entscheidungsprozessen soll den Erfolg des Großprojekts sichern.

 

Die Bauherrin.

 

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist das zentrale Immobilienunternehmen des Bundes und gehört zum Geschäftsbereich des Bundesfinanzministeriums. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilienmanagement des Bundes, Immobilienverwaltung und -verkauf sowie die forst- und naturschutzfachliche Betreuung der Geländeliegenschaften. Beim Neubau von Gebäuden setzt sie als Bauherrin auf moderne, nachhaltige Technologien und Bauweisen.

 

Die Nutzerin.

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde, die sich im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz um die Sicherheit in Technik und Chemie kümmert.  

Dazu arbeitet die BAM eng mit klein- und mittelständischen Unternehmen sowie großen Industriekonzernen zusammen, um Innovationen aus der Wissenschaft schnell und sicher in die Anwendung zu bringen. Die BAM ist mit Forschungseinrichtungen auf dem ganzen Globus vernetzt, um in gemeinsamen Projekten und Kooperationen die Materialforschung voranzubringen. Sie erarbeitet neue Sicherheitsstandards, die in nationale wie internationale Gesetze und Regelungen einfließen, und berät die Bundesregierung u.a. in Sachen sichere Energiewende und anderen wichtigen Zukunftsfragen. Hierbei steht jeweils der Schutz von Mensch, Umwelt und Sachgütern im Fokus. 

 

Die IPA-Partner

     

Vertretung der Bauherrin und der Nutzerin.

Bundesbau Baden-Württemberg

Der Bundesbau Baden-Württemberg (BBBW) plant und realisiert vielfältige Bauprojekte im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland. Die Betriebsleitung in Freiburg betreut mit sechs Staatlichen Hochbauämtern zivile und militärische Baumaßnahmen in Baden-Württemberg. Die Kompetenz des BBBW ist zudem bei bundesweiten Großprojekten wie dem Museumsbau berlin modern und rund 50 Auslandsbauprojekten, wie den Botschaften in London und Neu-Delhi, gefragt. Ein Projektteam des Staatlichen Hochbauamts Ulm hat die Anwendung der Integrierten Projektabwicklung (IPA) für den Neubau GBD 149 initiiert.

 

Burckhardt Deutschland übernimmt im IPA-Team die Objektplanung.

Burckhardt Deutschland

Wir von Burckhardt leben eine Baukultur, die für Verantwortung und Gestaltung steht. Unsere acht Büros in der Schweiz und in Deutschland arbeiten eng vernetzt und standortübergreifend. 400 Mitarbeitende aus 26 Nationen bringen ihre Expertise und Kompetenzen ein. Unsere Unternehmensgruppe umfasst die Kerngeschäfte Architektur, Entwicklungen und Immobilien.

Die Planung der Technischen Gebäudeausrüstung, darunter Beleuchtung, Heizung, Lüftung, Fördertechnik und Sanitäranlagen. 

Buro Happold

Buro Happold ist ein internationales, integriertes Ingenieur- und Beratungsunternehmen, das mit mehr als 3.000 Mitarbeitenden an 37 Standorten weltweit vertreten ist. Seit über 45 Jahren genießt Buro Happold den Ruf, kreative und wertorientierte Lösungen für eine sich stetig ändernde Welt voller Herausforderungen zu entwickeln. Mit den Leitprinzipien des gegenseitigen Respekts und der gemeinschaftlichen Arbeit mit Kundinnen und Kunden, stellt Buro Happold Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit vorne an, um bessere Ergebnisse für Mensch und Umwelt zu erzielen. 

Die Ausführung der erweiterten Rohbauarbeiten mit Tiefbau, Hülle und Außenanlagen.

Markgraf

Markgraf ist eine mittelständische, stiftungsgetragene Bauunternehmung für Hoch- und Tiefbau mit Hauptsitz in Bayreuth und realisiert mit über 1.000 Mitarbeitenden deutschlandweit ein jährliches Bauvolumen von über 400 Millionen Euro. Mit über 90 Jahren Erfahrung setzt das Unternehmen einen besonderen Fokus auf das Miteinander beim Bauen und handelt partnerschaftlich, innovativ und verantwortungsbewusst.

 

Die Ausführung der Technischen Gebäudeausrüstung inklusive Planungsunterstützungsleistungen.

Rud. Otto Meyer Technik

Die Rud.Otto Meyer Technik (ROM) ist das umsatzstärkste Unternehmen in der Technik Sparte der ZECH Gruppe. Als Full-Service-Provider im Bereich der Gebäudetechnik, mit eigener Engineering- und Ausführungskompetenz in allen technischen Gewerken sowie unserer Kompetenz im Bereich Service&FM, können wir den kompletten Lebenszyklus jeglicher Art von Immobilien betreuen, errichten, warten und betreiben. Abgerundet wird das Portfolio durch unsere Abteilung Forschung&Entwicklung, die als Garant für Innovation, Nachhaltigkeit und kundenorientierte Lösungen unsere Projektteams aktiv unterstützt und das Unternehmen damit auf dem neuesten Stand der Wissenschaft hält. Unser added value ist die komplette Gebäudetechnik aus einer Hand.

Die Ausführung Ausbau.

Apleona R&M Ausbau

Die Apleona R&M Ausbau GmbH mit Hauptsitz in München zählt zu den führenden Ausbauunternehmen und Baudienstleistern in Deutschland. Hervorgegangen aus der 1887 gegründeten Rheinhold & Co. Hannover sowie der 1896 gegründeten C. & E. Mahla GmbH Nürnberg gehörte sie bis Ende 2016 zur Bilfinger Hochbau GmbH. Seit Anfang 2017 agieren die R&M Ausbaugesellschaften nun unter dem Dach der Apleona Group.

 

 

 

 

Expertenbegleitung

    

IPA-Coach 

Yukon Projects unterstützt Bauherren im Rahmen unterschiedlicher Projektabwicklungsmodelle, um ihre Projektziele auf die Bedürfnisse ihrer Kunden auszurichten. Ausgehend vom Wert für den Kunden erreichen wir durch die Integration der Beteiligten fließende und zuverlässige Prozesse und schaffen den Rahmen für eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung.

Juristische Begleitung

Breyer Rechtsanwälte ist spezialisiert auf die Begleitung von Großprojekten im In- und Ausland. Der Namensgeber Dr. Wolfgang Breyer hat im Jahr 2015 die IPA-Mehrparteienverträge in Deutschland eingeführt und den ersten Vertrag dieser Art für das Kongresshotel der ECE in der Hafencity Hamburg verfasst. Die Kanzlei betreut mittlerweile 12 IPA-Projekte, von denen 2 bereits erfolgreich abgeschlossen wurden.

Management PMT

ECE Group Services erbringt Projektmanagement-Dienstleistungen zur übergreifenden Steuerung und Koordination von Großprojekten in allen Vergabe- und Projektabwicklungsmodellen. Nach Analyse der Bauherrenziele und der Projektparametern berät sie bei der Auswahl eines passgenauen Projekt-Setups und unterstützt die Umsetzung in allen weiteren Projektphasen.